Der FC Wil beginnt die neue Woche mit schlechten Nachrichten: Die beiden Spieler Sebastian Malinowski und Amel Rustemoski haben sich in der letzten Woche im Training verletzt. Der Flügelspieler Sebastian Malinowski habe einen Kreuzbandriss erlitten und falle wohl bis Ende der Saison aus, teilt der Verein am Montagmorgen mit. Er war erst auf diese Spielzeit hin vom FC Chiasso zum Verein gestossen. In den ersten fünf Pflichtspielen inklusive Cup war er zum Einsatz gekommen und hatte gegen den FC Vaduz sein erstes Tor erzielt.

Stürmer Amel Rustemoski habe sich bei einem Zusammenprall im Training eine Hirnerschütterung zugezogen und müsse nun einige Tage pausieren, heisst es weiter.

Post inside
Amel Rustemoski muss sich von einer Hirnerschütterung erholen, die er sich während des Trainings zugezogen hatte.