Nebst einem kostenlosen Eintritt ins Stadion Bergholz und der Verpflegung während des Spiels unterstütze der FC Wil 1900 teilnehmende Vereine mit einem Zustupf in die Vereinskasse. So schreibt es der Verein in seinem Aufruf an die Vereine.

Sechs bis acht Personen pro Spiel

Pro Spiel werden sechs bis acht Personen gesucht. Interessierte Personen (Vereine) können sich direkt bei Nicolas Oppliger melden. Im besten Fall hätten sich die Interssierten bereits einen Wunschtermin ausgesucht.

Die Heimspiele finden wie folgt statt:

  • Sonntag, 30. Januar 14.15 Uhr gegen Vaduz
  • Samstag, 19. Februar 18 Uhr gegen Schaffhausen
  • Dienstag, 1. März 20.15 Uhr gegen Kriens
  • Samstag, 12. März 18 Uhr gegen Xamax
  • Wochenende des 1. April gegen Aarau
  • Wochenende des 16. April gegen Stade-Lausanne-Ouchy
  • Wochenende des 29. April gegen Yverdon Sports
  • Dienstag/Mittwoch, 10. oder 11. Mai gegen Winterthur
  • Wochenende des 14. Mai gegen Thun

Kontakt bei Interesse:

Nicolas Oppliger, Leiter Marketing FC Wil 1900, 071 787 19 00, nicolas.oppliger@fcwil.ch