Kurz nach neun Uhr vormittags stellten die Vorstandsmitglieder der FDP-Bütschwil-Ganterschwil bei eisigen Temperaturen einen Glühwein-Stand vor dem Ga-La in Ganterschwil auf und luden Passantinnen und Passanten zu einem heissen Getränk mit Weihnachtsgebäck ein. Trotz der kalten Temperaturen brannte das freisinnige Feuer in den Herzen der Teilnehmenden, die die Gelegenheit nutzten, sich mit der Ganterschwiler Bevölkerung in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen.

Der Anlass bot der Bevölkerung die Möglichkeit, mit der gebürtigen Toggenburgerin und Kandidatin für die Ersatzwahl in den Ständerat, Susanne Vincenz-Stauffacher, in direkten Kontakt zu treten. In Begleitung ihrer ältesten Tochter und Wahlkampfmanagerin, Lisa Vincenz, nutzte die bodenständige Vollblut-Liberale die Gelegenheit, sich unter die Leute zu mischen und angeregte Gespräche zu führen, bevor es sie gegen Mittag weiter an die nächste Wahlkampfveranstaltung zog.