Der 40-jährige Michael Bebie ist seit 4 Jahren Mitglied des Gemeinderates, sowie aktueller Vize-Gemeindepräsident und seit 6 Jahren aktiv in der Rechnungsprüfungskommission der Primarschulgemeinde Rickenbach. Als Elektroingenieur, Wirtschaftsabsolvent und Projektleiter verantwortet er beruflich Infrastruktur-, Anlagenbau- und IT-Projekte einer grossen Firma in der Region. Im Gemeinderat hat er die Renovation des Mehrzwecksaales geleitet und in mehreren Infrastruktur- und Strassenprojekten mitgearbeitet. Sein Fachwissen ist auch in die neuen Reglemente der Werke eingeflossen. Der Familienvater war lange aktiver Unihockeyspieler und im Verband auch Schiedsrichter in der NLA.

Michael Bebie ist in Wil aufgewachsen und wohnt seit 2007 in Rickenbach. Seine Ausbildung und Berufserfahrung kombiniert mit den Erfahrungen in zwei Behörden in Rickenbach bilden ideale Voraussetzungen für das Amt des Gemeindepräsidenten.

Kevin Bögli wurde 1993 geboren, hat an der Universität St.Gallen sein Rechtsstudium abgeschlossen und 2021 das Thurgauer Anwaltspatent erworben. Er arbeitet in einer grösseren Thurgauer Rechtsanwaltskanzlei und spezialisiert sich auf verschiedene Gebiete des öffentlichen Rechts. Insbesondere berät und vertritt er private und öffentlich-rechtliche Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Bau, Strassen, Vergaben und Sozialwesen. Seine Kompetenzen in diesen Themen bilden eine ideale Ergänzung für den Rickenbacher Gemeinderat. Kevin Bögli ist in Rickenbach aufgewachsen und wohnt in der neuen Mühle. Das Rickenbacher Urgestein war aktiver Fussballer im FC Rickenbach und ist noch immer ein grosser Fussballfan. Seine Freizeit verbringt er zudem gerne in den Bergen mit Skifahren oder Wandern.

Die FDP freut sich, zwei menschlich und fachlich qualifizierte Mitglieder, die in der Gemeinde verankert sind, für das Präsidium und den Gemeinderat präsentieren zu können.