Die beiden Scharleiter Ramon Egli und Rino Hungerbühler beschreiben das Ziel des Anlasses, und zwar wolle man zuerst den Kindern und Jugendlichen einen Erlebnistag bieten und so einen Einblick ins Vereinsprogramm verschaffen. Damit soll die Organisation «Jubla Wil-Bronschhofen» regional noch bekannter werden.

Der nationale Jungwacht- und Blauringtag wurde am Samstag in Wil auf der Weierwise begangen. So bauten die Mädchen, Buben und Leiter viele Attraktionen auf: Seilbahn mit 9 Meter Turm, Harrassen stapeln und eine Hüpfburg. Daneben wurde Schlangenbrot in der Feuerschale backen, es fanden Seilziehen, Hosensackspiele und Büchsenschiessen statt. Zudem waren Bastelecke, Spielkiste und eine Festwirtschaft vorhanden. An dieser Stelle sei der Stadt Wil für das Zurverfügungstellen der Weierwise herzlich gedankt.


Schnupper-Stunde am 11.9.21

Eine erste Schnupper-Gruppenstunde für interessierte Kinder findet bereits am 11. September statt.