An der GV am Freitag zeigte sich wieder einmal, wie nahe das Familiäre und der Spitzensport bei der FG RiWi beieinander liegen. Die Vereinsmitglieder hatten einen neuen Präsidenten und einen neuen Technischen Leiter zu wählen. Mit Präsident Harry Stehrenberger (10 Jahre) und Marcel Eicher (25 Jahre Technischer Leiter) galt es zwei langjährige Funktionäre zu ersetzen.

Für die beiden Vakanzen konnten die Brüder Silvan als Präsident und Philipp Jung als Technischer Leiter gewonnen werden. Beide sind seit knapp zwanzig Jahren Mitglieder bei RiWi und spielen aktuell in der Nationalliga-A-Mannschaft des Vereins. (pd/rop)