Mit dem Januar Meeting startetet der Club 22 in sein 29. Vereinsjahr und der PCRW bereits in das 40. Jahr des Bestehens. Bereits zum 14. Mal trafen sich die Mitglieder der beiden Clubs zum gemeinsamen geselligen Jahresstart. Der Treff fand zum Jahresstart im Adler in Zuckenriet statt.

Illustre Gäste

Es sind nicht nur die Sportfördergedanken, welche diese beiden Vereine einen, sondern auch der gemeinsame Sponsor, die Raiffeisenbank Wil und Umgebung. Bankleiter Beat Bollinger selber überbrachte die Grüsse der erfolgreichen Wiler Bank. Die Wichtigkeit und Wertschätzung der beiden dem Sport verbundenen Vereinigungen bekundeten auch die illustren Gäste aus der Politik. Mit Susanne Hartmann und Bruno Damann (Mitglied Panathlon-Club) waren gleich zwei Regierungsvertreter des Kantons, mit Hans Mäder der Wiler Stadtpräsident und mit Patrik Baumer (Mitglied Panathlon-Club) der Leiter des kantonalen Sportamtes mit dabei.

Zwischen den Zeilen hören

Jürg Müller, Nachwuchsleiter des EC Wil, durfte von den Mitgliedern des Club22 einen Check über 10'000 Franken entgegennehmen. Regierungsrat Bruno Damann betonte in seinen Grussworten die Wichtigkeit des Sports und der Bewegung ganz allgemein auch in der Bevölkerung und als Basis und Motivation für den Spitzensport. Stadtpräsident Hans Mäder bedankte sich für das Engagement der beiden Förder- und Gönner-Clubs in der Sportregion Wil. Eher zwischen den Zeilen musste man aber zuhören, wenn er über die grossen Projekte in der Region Wil sprach, welche angestossen und vorangebracht werden müssen. In diesem Zusammenhang wies er auf die Wichtigkeit der Zukunftsplanung Wil West und der Stadtentwicklung grundsätzlich hin, welche nach dem kantonalen Nein an der Urne vor neuen Herausforderungen stehe, aber nach wie vor auf der Prioritätenliste einen sehr hohen Stellenwert habe. Zu viele zusammenhängende Planungen und dringende Projekte, wie der Verkehr und die Wirtschaftsförderung, würden damit zusammenhängen, so Hans Mäder.

Post inside

Rodolfo Vettiger, Obmann des Club22 freute sich über den Besuch von Regierungsrätin Susanne Hartmann und die Unterstützung von Raiffeisen Wil-Leiter Beat Bollinger.

Post inside

Harry Stehrenberger, Präsident des Panathlon Club Wil, bedankte sich für die guten Kontakte und anlässlich des gemeinsamen Anlasses.

Post inside

Regierungsrat Bruno Damann, Mitglied des Panathlon Club Region Wil, überbrachte die sportlichen Grüsse aus der Pfalz.

Post inside

Stadtpräsident Hans Mäder.