540 Meter lang ist die Strecke, die saniert werden muss. Diese erfolgt in zehn verschiedenen Etappen. Für die Unterhaltsarbeiten an der Wilerstrasse in Schwarzenbach versetzt das Tiefbauamt im Abschnitt Stationsweg (zwischen den beiden Tankstellen) bis Kreisel neue Randabschlüsse und erneuert die Beläge. Die Bauarbeiten starten am Dienstag und erfolgen in mehreren Etappen. Der Verkehr wird einspurig geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Im Baustellenbereich muss mit Behinderungen gerechnet werden.

Anfang Oktober schliesst das Tiefbauamt die Arbeiten mit dem Einbau des Deckbelags auf dem gesamten Strassenabschnitt ab. Dazu wird der Strassenabschnitt für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Umleitung wird signalisiert. Dies lässt der Kanton in einer Mitteilung verlauten. (pd/gk/red)