Während der Corona-Monate hatten Ausstellungen in den Fenstern die Bahnhofstrasse belebt. Nun kann das Galerie-Team auch wieder in die Räume einladen, was der Vorstand zur umgehenden Einberufung der nachzuholenden Mitgliederversammlung bewogen hatte.

Als Präsidentin des Vereins erläuterte Anja Nützi die in den Vereinsstatuten festgelegten Strukturen. Betrieben wird die Galerie vom angestellten Team: Simone Egloff und Zinta Okle organisieren den Ausstellungsbetrieb. Nadine Dintheer ist für die Kurse, die neu angeboten werden, und die Vermietung der Räume zuständig. Die Mitglieder fördern den Verein ideell und stützen die Galerie in der Bevölkerung ab. Und der Verein beschafft das Geld, um die Kulturarbeit zu ermöglichen. Als Vorstand amten neben der Präsidentin Werner Dintheer für die Finanzen und Silvan Derungs für das Programm. Auch wenn sich der Vorstand über die vielen Anwesenden freute: Noch mehr Mitglieder werden dringend gesucht.

Zwei Ehrenmitglieder wurden unter dem Applaus der Anwesenden ernannt: Walter Arn, der die Galerie vor über 40 Jahren mit gründete, und Dora Hadorn, die als Gemeinderätin ihren Fortbestand sicherte. (pd/red)