Ruedi Galli ist seit über 30 Jahren im Immobilien-Geschäft tätig und hat dabei die «klassische» Karriereleiter erklommen. Angefangen als Bankkaufmann mit Finanzierungen, zum Immobilienverkauf bis zum Leiter Verwaltung kam 1997 die eigene unternehmerische Selbständigkeit. Heute zählt die Galli Immo-Service AG elf Mitarbeitende inklusive Lernende – Tendenz steigend. Das stetige Wachstum war einer der Gründe für die im Herbst 2019 bezogenen neuen Geschäftsräume mit der doppelten Bürofläche an der Buchenrainstrasse 5a in Schwarzenbach.

Persönliche Kontaktpflege ist wichtig

Was die betreuten Immobilien und Mieter betrifft, so hat sich die Galli Immo-Service AG in den vergangenen Jahren im Gebiet zwischen Winterthur und St. Gallen etabliert. Dabei seien die Grenzen jedoch nicht in Stein gemeisselt. Denn: «Wir sind da, wo unsere Kunden sind», sagt Galli über die Firmenphilosophie. Dementsprechend ist dem Galli-Team der persönliche Kontakt mit Vermietern und Eigentümern sehr wichtig.

Die Galli Immo-Service AG stellt sich vor:

 

«Die Buchhaltung und auch andere Prozesse kann man heute digitalisieren, nicht aber die zwischenmenschlichen Kontakte. Denn die Kunden schätzen es, wenn sie nicht in einer Telefonschleife warten müssen, sondern persönlich und individuell beraten werden», sagt Ruedi Galli.

«Von A bis Z für unsere Kunden im Einsatz»

Dass sich die Immobilienprofis «nur» auf die Häuser und Wohnungen ihrer Kunden konzentrieren können, erachtet der Patron als grossen Vorteil. «Wir bauen und besitzen keine Liegenschaften. So kann es nicht zu Interessenskonflikten kommen. Vielmehr sind wir immer von A bis Z für unsere Kunden im Einsatz», betont Galli. Dass Dienen vor dem Verdienen kommt, weiss Galli. Deshalb liegt ihm viel daran, dass «wir mit der Liegenschaft so umgehen, als ob sie die eigene Liegenschaft wäre.»