Der 19-Jährige fuhr mit seinem Motorrad auf der Neckertalstrasse Richtung Brunnadern. «Bei der Anfahrt zur Anzenwilerbrücke stürzte er aus noch unbekannter Ursache zu Boden und schlitterte über mehrere Meter auf die Brücke und gegen das dortige Brückengeländer», berichtet die Kantonspolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung. Dabei habe sich der Mann mittelschwer verletzt. Er musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Das Motorrad erlitt einen Totalschaden. (kapo)