In der dreiköpfigen Betriebsleitung des Gare de Lion wurde per 1. Mai ein Wechsel vollzogen: Anaïs Niedermann verlässt aufgrund eines Studiums und der Mutterschaft das Leitungsteam. Übernommen werden ihre Aufgaben von Rebekka Bannwart, die bereits im Betrieb mitgearbeitet hat, langjährige Erfahrung aus der Gastronomie mitbringt, sowie bereits Leitungsfunktionen inne hatte. Der Vorstand ist überzeugt, mit Rebekka eine äusserst kompetente und motivierte Person für die Aufgaben in ihrem Ressort und im Betriebsleitungs-Team gefunden zu haben.

Michael Sarbach (Leitung Programm und Marketing) sowie Oliver Wiesendanger (Leitung Infrastruktur und Technik) bleiben weiterhin in ihren Funktionen Teil der Betriebsleitung.