In seiner schriftlichen Antwort macht der Stadtrat wenig Hoffnung auf eine baldige Realisierung:«Ein konkreter Zeitpunkt ist nicht absehbar. Derzeit sind keine konkreten Schritte geplant. »

Niederschwellige Angebote

Für ein definitives Gastronomieangebot müsse eine offizielle Ausschreibung stattfinden und zusätzlich mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Baubewilligung beantragt werden, hält der Stadtrat fest. 

Allfällige Einsprachen könnten das Bewilligungsverfahren verlängern und die Umsetzung eines Gastronomieprojekts zusätzlich verzögern. Mit einer Umsetzungsphase von mehreren Monaten sei auf jeden Fall zu rechnen.

Post inside
So sah eine Konzeptstudie zur Gastronomie am Stadtweier aus.  (Bild: zVg)  

Mit einer Umsetzung auf Sommer 2022 sei infolge erhöhter Schutzauflagen des Areals nicht zu rechnen. «Es wäre aber möglich, Gastronomieangebote am Weier niederschwellig umzusetzen, beispielsweise durch die Bewilligung von Einzelanlässen, mit Festwirtschaftspatenten für einen Anlass» heisst es seitens der Stadtregierung weiter. 

In den Kommentaren in den sozialen Medien macht sich Frustration und Enttäuschung Luft. Es ist von einer verpassten Chance und von Bevormundung durch Bünzlitum die Rede.