Um 18.48 Uhr starteten die Barrenturner. Mit ihrer Musik und der tollen Choreographie haben sie das Publikum mitgerissen. Sie erreichten mit einer Note von 9.10 den 3. Platz von insgesamt 10 gestarteten Gruppen. Als nächstes turnte die Schulstufenbarrenriege. Mit einer Note von 8.89 erreichten sie den 8. Rang von insgesamt 13 Gruppen. Anschliessend überzeugte die Team Aerobic Riege mit ihrem Auftritt. Sie erreichten den 4. Rang von 17 Gruppen mit einer Note von 8.80. Den Abschluss machte die Gerätekombination. Mit der hohen Note von 9.14 erreichten sie Platz zwei.

Die vielen Trainings zahlten sich aus und die Turnerinnen und Turner freuten sich riesig über den gelungenen Saisonstart. Am 11. Juni können am Tannzapfencup in Dussnang die Resultate verbessert und bestätigt werden.