Die Harmoniemusik Flawil tritt im Auftrag der Gemeinde Flawil an mehreren öffentlichen Anlässen auf. Es sind Auftritte am Konzert für Junggebliebene, alle zwei Jahre an der Bundesfeier, an der jährlich stattfindenden Lägelisnacht sowie an speziellen Anlässen wie Empfänge oder Bürgerversammlungen. Der Gemeinderat erachtet deshalb eine Leistungsvereinbarung zwischen der Gemeinde und der Harmoniemusik Flawil als sinnvoll, schreibt er im aktuellen Mitteilungsblatt. 

Die vom Rat genehmigte Leistungsvereinbarung wurde für die verbleibenden Jahre 2023 und 2024 der Legislaturperiode 2021–2024 abgeschlossen. Die Harmoniemusik erhält einen jährlichen Betrag von 12'000 Franken. Die Beitragshöhe orientiert sich dabei an den bisherigen Vereinsbeiträgen der Jahre 2020 und 2021. Für die nächste Legislaturperiode 2025–2028 soll dann eine Vereinbarung über vier Jahre abgeschlossen werden.