In diesen Tagen durfte die Bank einen Check über 1500 Franken an die Werkstätten Buecherwäldli ausstellen. Das Buecherwäldli ist ein Teil der Heilpädagogischen Vereinigung Gossau-Untertoggenburg-Wil (HPV). Das Ziel der HPV besteht darin, Kinder und Jugendliche, welche dem Unterricht in der Regelschule nicht folgen können, so weit wie möglich zu fördern. Ebenso soll Menschen mit Behinderung, welche aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkung auf dem freien Arbeitsmarkt keine Anstellung finden, eine Arbeits- und Verdienstmöglichkeit geboten werden. Auch das Anbieten von Wohnmöglichkeiten ist ein weiteres Ziel, welches der Verein verfolgt. (pd)