Ebenfalls stark kämpfte Sean Knellwolf an seinem ersten grossen Turnier. Er konnte zwei um einiges höher gradierte Gegner bezwingen und durfte als Zweitplatzierter aufs Treppchen steigen. Auch Naahum (U18) und Ava Schönenberger (U13) überzeugten und erkämpften sich die Silberränge. Als Drittplatzierte gab es zudem für Eva Wiesli (U13), Paul Strässle (U18), Leandra Di Ronza (U18) und Deborah Wenger (U21) Podestplätze. (pd)

Post inside
Ava Schönenberger, Eva Wiesli, Levin Bänninger, Runa Schönenberger, Janis Kaderli, Sean Knellwolf nach dem Turnier in Weinfelden.