27 Firmen haben sich bereit erklärt, beim Berufserkundungsprojekt „zoom - Erlebnistage in der Region" mitzumachen und ihre Türen für die Primarschüler zu öffnen. Und ganz viele Kinder und deren Eltern haben das Angebot dankend angenommen. So konnten innert kürzester Zeit die allermeisten der angebotenen Workshopplätze erfolgreich vermittelt werden.

Auf spielerische Art erleben

Die Erlebnistage grenzen sich bewusst von Schnuppertagen, die in der Oberstufe durchgeführt werden, ab. So steht das unbeschwerte Kennenlernen und Erleben verschiedener Berufsgattungen und noch nicht eine Berufswahlentscheidung im Vordergrund.

Die zoom-Erlebnistage 2021 laufen noch bis Ende dieser Woche. Die Rückmeldungen von Seiten Schülern, Eltern und Betrieben sind bis jetzt sehr positiv. Ob die Erlebnistage auch im nächsten Frühjahr wieder stattfinden werden, wird die Projektgruppe aus den Gewerbevereinen Uzwil, Oberbüren und Oberuzwil nach Durchführung und einer Evaluation entscheiden.

Beteiligte Firmen:

  • Auto Eberle AG, Uzwil
  • Benninger Guss AG, Uzwil
  • Blumen Nützi AG, Oberuzwil
  • Brühwiler Baugeschäft AG, Oberbüren
  • Bühler AG, Uzwil
  • BUGA Buchental Garage AG, Oberbüren
  • Coiffure Creativa, Niederuzwil
  • Dobler Elektro AG, Oberuzwil
  • Elektro Wegmann, Niederuzwil
  • Etavis Grossenbacher AG
  • Garage Brüllhardt, Niederuzwil
  • Hairzog Coiffure, Uzwil
  • H. Baumgartner AG, Henau
  • Historika Werbetechnik AG, Oberuzwil
  • Käserei Gabriel, Oberbüren
  • Landi Oberbüren
  • Malerei Fischbacher AG, Uzwil
  • Mahler Baugeschäft AG, Niederuzwil
  • Metzgerei Willi AG, Oberuzwil
  • SAK AG, Oberuzwil
  • Seiz AG, Flawil
  • Spitex Region Uzwil
  • Vettiger Metallbau AG, Oberbüren
  • Volvo Trucks, Niederuzwil
  • Willi Roth Holzbau GmbH, Oberbüren
  • Zubler Handling AG, Uzwil
  • Züger Frischkäse AG, Oberbüren