Nachdem ein neues OK-Team für die Weiterführung des Herbstmarktes gewonnen werden konnte, sind nun die Vorbereitungen weitgehend abgeschlossen. Die Dorf- und Wasserkorporation übernimmt die Trägerschaft und ist auch im OK vertreten. Peter Hengartner junior als Marktchef und seine OK-Mitarbeitenden sind überzeugt, dass der kleine, aber feine Markt auch am neuen Standort ein Erfolg wird. Das bewährte Konzept der traditionellen Dorfveranstaltung wurde weitgehend übernommen und mit einigen Neuerungen ergänzt. So stellt die Brass Band Zuckenriet ihr Holz-Chalet als Markt-Beizli zur Verfügung, in dem nach dem offiziellen Marktbetrieb die Festwirtschaft zu einem geselliger Abschluss einlädt. Bei den Marktfahrenden stehen vor allem einheimische Bewerber und regionales Kunstwerk im Vordergrund. Neben einem attraktiven Wettbewerb, kulinarischen Köstlichkeiten und musikalischer Umrahmung wird auch ein Programm für Kinder organisiert.

Der Herbstmarkt findet am Samstag, 6. Oktober 2018 von 10 bis 17 Uhr auf dem Areal des Primarschulhauses Zuckenriet statt. Das Marktbeizli ist von 10 bis 24 Uhr geöffnet.

Post inside

Die Geselligkeit und der gemütliche Austausch sind wichtige Merkmale des Herbstmarkts.