Laut Angaben der Kantonspolizei St. Gallen ereignete sich der Unfall wie folgt: Ein 22-Jähriger war mit seinem Auto von Bettenau in Richtung Schwarzenbach unterwegs. Gleichzeitig überquerte ein gerade einmal 5-jähriger Junge unvermittelt die Strasse. In der Folge prallte das Auto in den Jungen. Dieser zog sich unbestimmte Verletzungen im Hüftbereich zu und wurde von der Rettung ins Spital gefahren. (kapo/red)