Es war ein ungewohntes Bild, das sich am Samstagmorgen, 19. November 2022, auf dem Pausenplatz der Oberstufe Flawil präsentierte. Viele Eltern, aber auch Geschwister und ehemalige Schülerinnen und Schüler nutzten die Gelegenheit, einen Einblick in den Schulalltag zu erhalten. Während dreier Lektionen stand den Besucherinnen und Besuchern eine breite Auswahl an Fächern bei unterschiedlichen Lehrpersonen offen. Ob bei vermeintlich einfachen Kopfrechenaufgaben, beim Geografie-Tabu oder beim Erlernen eines Instrumentes, auch das Publikum beteiligte sich aktiv am Unterricht.

Nach den Unterrichtsbesuchen trafen sich die Gäste zum Austausch in einer der beiden Cafeterias, die von der Kleinklasse organisiert und geführt wurden. Der alle zwei Jahre stattfindende Besuchsmorgen war aus Sicht der Schule ein voller Erfolg. Die gute Resonanz und die zahlreich erschienenen Besucherinnen und Besucher zeigen die grosse Wertschätzung für diesen Tag von Seiten der Bevölkerung. Aber auch die Schülerinnen und Schüler haben für ihren vorbildlichen Einsatz ein grosses Lob verdient.