Am Donnerstagvormittag ist in einem Club an der Hubstrasse Wil eine Polizeikontrolle durchgeführt worden. Dabei konnten illegale Arbeiterinnen sowie illegale Sportwetten festgestellt werden. Es wurden vier Personen festgenommen.Aufgrund eines Hinweises führte die Kantonspolizei St.Gallen in einem Club an der Hubstrasse eine Kontrolle durch.

Patentinhaber in der Gegend wohnhaft
Dabei konnten mehrere Laptops festgestellt werden, auf denen illegalem Glückspiel nachgegangen werden konnte. Ausserdem gingen zwei Ausländerinnen illegal einer Arbeitstätigkeit nach. Aufgrund dieser Sachlage wurden eine 28-jährige Arbeiterin aus Serbien sowie eine 24-Jährige aus Bosnien und Herzegowina festgenommen. Diese beiden Frauen besitzen keinen Wohnsitz in der Schweiz.

Ebenfalls festgenommen wurden ein 61-jähriger sowie ein 39-jähriger Patentinhaber, beide aus Mazedonien. Diese beiden Männer sind in der Gegend wohnhaft. Es wurden elektronische Geräte, Computer und Dokumente sichergestellt.

Es werden nun strafrechtliche Massnahmen getroffen sowie ausländerrechtliche Massnahmen geprüft.

Post inside
In best eingerichteten Räumlichkeiten fanden die Sportwetten an der Hubstrasse Wil statt.