Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, wurde in Flawil in der Zeit zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ein Einbruch in ein Restaurant verübt. Demnach erbeutete die unbekannte Täterschaft im an der Bachstrasse gelegenen Lokal über 1000 Franken Bargeld. Die Täterschaft öffnete gewaltsam die Eingangstür und durchsuchte das Restaurant, nahm das Geld an sich und flüchtete anschliessend in unbekannte Richtung. Zudem entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken. (kapo/red)