Am 22. März traf die armenische Fussballmannschaft in St.Gallen ein, wo sie im Hotel Walhalla Quartier bezogen hat. Das armenische Team bereitet sich in der Ostschweiz auf das WM-Qualifikationsspiel gegen Liechtenstein vor, das am 25. März um 20.45 Uhr im Vaduzer Rheinpark Stadion angepfiffen wird. Gestern Dienstag und heute trainierten die Armenier auf dem Sportplatz Rüti in Uzwil und holen sich den letzten Schliff für das morgige Spiel in Vaduz.