Am Samstag 10. November 2018 feierte Christian „Speedy“ Gonzalez  aus Matzingen sein 35. Jubiläum auf der Matte.

74 Jiu-Kas aus der ganzen Schweiz

Er stellte ein Erlebnis auf die Beine, welches nicht nur für jeden einzelnen Teilnehmer, sondern auch für den Weltverband, der WJJF-Schweiz, unvergesslich war. 74 Jiu-Kas aus der ganzen Schweiz tummelten sich im Dojo des Budo-Sport-Club Arashi Yama Wil.

Es waren Vertreter aus der französisch sprechenden Schweiz, dem Tessin, der Innerschweiz und der Ostschweiz vertreten. Obendrein kamen noch Sportsfreunde aus Deutschland und trainierten ebenfalls fleissig mit.

Post inside
74 Jiu-Kas aus der ganzen Schweiz tummelten sich im Dojo des Budo-Sport-Club Arashi Yama Wil. Rechts knieend Christian „Speedy“ Gonzalez aus Matzingen.

Kurzweilige Lektionen

Die Instruktoren Marc Brémart aus Vevey, Fausto Tonoli aus Bellinzona, Fabian Ackle aus Lenzburg, Franz Andermatt aus Herisau und selbstverständlich Christian Gonzalez selbst, füllten den Tag mit kurzweiligen Lektionen. Abends traf man sich zum gemütlichen Nachtessen, um die Freundschaft untereinander zu pflegen und zu vertiefen.

Dieser Lehrgang verkörperte Budo wie er sein sollte. Man überwindet Sprachbarrieren, legt Politik beiseite und tritt sich mit Respekt gegenüber. Auf der Matte sind wir alle gleich.