Das diesjährige Jahreskonzert der Jugendmusik Uzwil stand unter dem Motto Legenden. Das Korps eröffnete mit einem bekannten Lied der Band «Imagine Dragons». «Anschliessend folgten die Konzertvorträge der zwei Wettbewerbsteilnahmen in diesem Jahr», berichtet der Musikverein in einer Medienmitteilung über seinen Anlass. Insbesondere das 5-Satz-Stück «Darkland Ledgends», mit dem die Jugendmusik Uzwil am Schweizerischen Jugendmusikfest in Burgdorf eine Punktzahl von 90 erreicht hatte, habe begeistert. Auch die «James Bond Suite» wurde dem Motto gerecht, und natürlich «Legändä und Heldä» von Bligg. Dazu wurde von Salome und Gabriel sogar gesungen und gerappt. Die Nachwuchsformation liess sich ebenfalls auf das Thema ein und spielte legendäre Hits wie «Smoke on the Water» oder «We are the Champions». Dann plötzlich, mitten in ihrem Auftritt, eine Sendestörung und der Vorhang hat sich geschlossen. Die Auflösung, als sich der Vorhang wieder öffnet: Der Nachwuchs im Alter ab acht Jahren präsentierte die neuen T-Shirts. Die Farbe Blau löst das alte Gelb ab. Was fehlt nun noch für ein abwechslungsreiches Konzert? Ein Marsch – und der Gesamtchor aus Korps und Nachwuchs mit rund 60 Musikanten. «Das Publikum war begeistert, genoss den musikalischen Abend und verpflegte sich mit einem kulinarischen Schweizer Klassiker, mit Ghackets und Hörnli, und einem Tortenbuffet», zieht der Musikverein ein Fazit. (pd)