Die laufenden umfassenden und aufwändigen Renovationsarbeiten der Wallfahrtskirche Maria Dreibrunnen, die anfangs Januar 2019 begonnen haben, sind auf Kurs. Die Kirche ist deswegen geschlossen, der Chorraum ist weiterhin für kleinere Gottesdienste und Gebete offen.

Am Samstag, 16. März 2019, um 10.00 Uhr, besteht die Möglichkeit einer Baustellenbesichtigung. In einzelnen Gruppen werden wir insbesondere die Gemäldesanierung aus der Nähe zeigen und einen einmaligen Einblick geben können auf diese kunsthistorisch wertvolle Decke. Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.

Die gesamten Renovationsarbeiten dauern noch bis im April und sollten anfangs Mai abgeschlossen sein. Wir sind zuversichtlich, die Wallfahrtskirche am Sonntag 12. Mail 2019 mit dem Sonntagsgottesdienst wieder feierlich eröffnen zu können. Hierzu werden wir Sie später wieder informieren.

Der Kirchenverwaltungsrat und der Pfarreirat Maria Dreibrunnen