In der kommenden Woche finden zwei Konzertabende der Musikschule Wil statt. Am Mittwoch, 13. Juni 2018, 19.00 Uhr spielen Schülerinnen und Schüler von Manfred Junker (Gitarre), Brigitte Halter (Horn und Ensemble Unisono) und Verena Stolz-Looser (Klavier). Am Freitag, 15. Juni 2018, 19.00 Uhr gestalten Schülerinnen und Schüler von Thomas Fele (Klarinette/Sax), Sandra Zapp (Klavier), Carola Nadler (Klavier) sowie ein adHoc Ensemble verschiedener Lehrpersonen ein abwechslungsreiches Programm. Beide Konzerte finden in der Aula Lindenhof statt.

Am kommenden Mittwoch, 20. Juni 2018, 20.00 Uhr findet die Serenade in Rossrüti (beim Spar) statt. Veranstalter ist der Verein Wiltourismus, welcher auch einen Apero organsiert. Das Lagerorchester der Musikschule (Leitung: Martin Baur, Brigitte Maier und Johannes Pfister) hat auch in diesem Frühlingslager ein buntes Programm erarbeitet. Dazwischen spielen die Starterkids unter der Leitung des Dirigenten Andreas Signer.

Das Jugendorchester Wil konzertiert am Sonntag, 01. Juli 2018 um 18.00 Uhr zusammen mit dem Vororchester in der Kreuzkirche in Wil. Es stehen Werke von Albinoni, Händel, Dvorak, Ravel und andern auf dem Programm. Dirigent Martin Baur präsentiert mit den Ensembles der Musikschule ein freudiges, sommerliches Programm klassischer Musik.

Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Am Konzert des Jugendorchesters wird eine Kollekte zu Gunsten des Fördervereins des Jugendorchesters erhoben. Der Förderverein unterstützt das Jugendorchester bei Auslandreisen (in diesem Jahr ist eine Konzertreise nach Thailand geplant) und weiteren Aktivitäten.