Wer Lust auf witzig Verspieltes und gerne das Tanzbein schwingen möchte, sollte sich den Freitagabend, 22. Februar, im KulturPunkt Flawil reservieren.

Denn an diesem Abend köchelt die Schweizer Gruppe Extrafish Balkanesisch.: Zubereitet nach Rezepten aus dem Südosten, originell gewürzt mit skurilen Einfällen, extrafrisch auf dem Tisch. Und mit einer satten Prise Selbstironie den Gästen vor die Nase gesetzt. Viel Rasse und Spass bei fröhlicher Musik, die in die Beine wirkt.

Am Samstag, 23. Februar, bestimmt Irish Pub-Stimmung das Programm. Joe McHugh & Friends spielen aus ihrem Repertoire alte, wenig gespielte Weisen von der grünen Insel, die in groovigen Arrangements sorgfältig und mit grosser Sensibilität in die Gegenwart geführt werden. Eine zentrale Rolle darin kommt Joe McHugh aus Derry, Nordirland zu, der in diesem Genre als meisterhafter Dudelsackspieler und Interpret des alten Liedgutes gilt. Ein Muss für Liebhaber von authentischen, in der irischen Tradition verwurzeltem Irish Folk. Beide Konzerte beginnen um 20.30 Uhr. Eintritt Kollekte.