Die kath. Pfarr- und Kirchgemeinde Wil bietet im Februar eine dreiteilige Bildungsreihe für Mütter, Väter oder Bezugspersonen von Kindern im Vorschulalter an. Im Austausch mit anderen Eltern und mit kurzen Impulsen wird aufgezeigt, wie nach der Taufe das Kind weiter auf seinem Glaubensweg begleitet werden kann. Dabei stehen die Erfahrungen der Teilnehmenden und der praktische Bezug in den Familienalltag im Zentrum.

Mittwoch, 6. Februar / 20. Februar / 6. März 2019
20.00 – 21.45 Uhr
Kath. Pfarreizentrum Wil, Raum „Katharina“

An den drei Abenden geht es um Fragen wie: Welches Bild habe ich von Gott und wie gebe ich dieses weiter? Wie kann ich mit den Kindern beten? Kann mein Kind zwischen Gut und Böse unterscheiden? Welche Werte möchte ich meinem Kind weitergeben?

Patricia Gehrig als Mutter, Brigitte Meier als kirchliche Lehrperson und Norbert Schalk, Leiter Dienstbereich Bildung und Familie der kath. Kirchgemeinde, leiten die Abende, zu denen man sich bis 15. Januar 2019 auf Tel. 071 914 88 15 oder norbert.schalk@kathwil.ch anmelden soll. Die Kurskosten betragen Fr. 30.00 pro Person bzw. Fr. 50.00 pro Ehepaar. Eingeladen sind alle Eltern mit Kindern im Vorschulalter, unabhängig von Konfession oder Wohnort. Alle Informationen sind auch auf www.kathwil.ch/elternbildung zu finden.

Text: Norbert Schalk, kath. Pfarr- und Kirchgemeinde Wil

Bild: Barbara Staub; STAUB Kommunikation Gestaltung, Wil (b@staubkg.com)