Film, Musik, Archäologisches, Kulinarisches, Wärmendes: Während zwei Tagen im August gibt’s im „staubigen Hund“, im Grotto Glatto in der Flawiler Glatthalde wieder viel Spannendes zu erleben.

Zwar dauert das Grotto Glatto dieses Jahr nicht neun, sondern nur zwei Tage, am 17. und 18. August. Nichtsdestotrotz: Die Organisatoren aus dem Umfeld des Flawiler Kulturvereins Touch haben keine Mühen gescheut, ein attraktives Programm zusammenzustellen. Da gibt’s für viele Geschmäcker vieles zu erleben auf dem Gelände der Bildhauerei Steiger in der Flawiler Glatthalde.