Er setzt sich für den Bildungsstandort Wattwil und die flankierenden Massnahmen in Bütschwil ein, präsidiert die GPK der Dorfkorporation Mosnang und die FDP Mosnang, war Programmchef beim grössten Adventskranz der Welt, ist Delegierter der FDP Schweiz und war hautnah bei der Wahl von Karin Keller-Sutter in den Bundesrat dabei.

Der erst 23-jährige Ruben Schuler zeigt am 22. Februar 2019, im Rahmen des Anlasses «gradhebe» im Ortsmuseum Bütschwil, wie der innerste Zirkel der Politik funktioniert. Die Museumsgesellschaft Bütschwil freut sich über das Engagement seines Mitglieds und auf interessierte Besucherinnen und Besucher an diesem Abend.

Türöffnung: 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr. Das Kulturbeizli ist in Betrieb. Eine Voranmeldung ist für die Organisatoren mehr als nur Hilfe. stormyhill@bluewin.ch