Das Jugendorchester «il mosaico» stellt am Konzert vom Sonntag, 20. Januar, 16.00 Uhr in der Bibliothek des Klosters Fischingen Werke von Haydn, Yoshimatsu, Chopin vor. Die Leitung hat Hermann Ostendarp, Chiara Enderle, am Violoncello und Mathis Bereuter am Klavier.

Das Jugendorchester „il mosaico“ präsentiert in kleiner Besetzung hochvirtuose und ausdrucksstarke Werke mit hervorragenden, jungen Solisten. Joseph Haydns Cellokonzert in C-Dur ist eine Perle im Repertoire jedes Cellisten. Es ist eines der anspruchsvollsten Cellokonzerte überhaupt.

Bekannte Komponisten dabei

Takashi Yoshimatsu wird als einer der in Japan grössten Komponisten klassischer Musik angesehen. Sein Stück «and birds are still…» ist eine kurze Elegie, voll melancholischer Stimmung. Chopins Klavierkonzert in f-Moll ist von tiefen Gefühlen und eigener Poesie durchzogen. Es gehört zu den populärsten und brillantesten Konzerten der Romantik.

Die Cellistin Chiara Enderle, von The Strad als „wahrhaft beeindruckende junge Künstlerin“ bezeichnet, ist leidenschaftliche Solistin und Kammermusikerin. Sie tritt regelmässig als Solistin mit namhaften Orchestern auf und wurde wiederholt an grossen internationalen Wettbewerben mit 1. Preisen ausgezeichnet.

Mathis Bereuter bestand mit zwölf Jahren die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik in Basel, wo Adrian Oetiker sein Lehrer war. Heute studiert er in Berlin bei Klaus Hellwig. Mathis Bereuter wurde an verschiedenen internationalen Wettbewerben ausgezeichnet.

Chiara Enderle wird von den Medien bejubelt und Musikliebhabern verehrt. Das Migros Magazin betitelt ein Kurzportrait der jungen Cellistin mit «Bühnen der Welt erobert». Sie tritt unter anderem mit dem Philharmonia Orchestra aus London und der Nationalphilharmonie Warschau auf und am 20. Januar erobert Sie die Bühne und ganz bestimmt die Herzen des Publikums im Kloster Fischingen. Sie ist Migros-Kulturprozent-Studienpreisträgerin und gehört zu den grossen Hoffnungen in der Schweizer Klassikszene.

Übernahme Schirmherrschaft: Alenka Ambroz
Konzertdauer: ca. 60 Minuten; Eintritt: CHF 40.00 / Studenten und Lernende ab 16 Jahre: CHF 30.00.