Am kommenden Sonntag beginnt die Saison in der Kobesenmühle, Niederhelfenschwil. Die Ausstellung ist geöffnet am: 7. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli, 4. August, 1. September und 6. Oktober, jeweils von 14.00-17.00 Uhr. Das Pfingstkonzert findet am 7. Juni um 20.00 Uhr, statt, die Matinée an 11. August um 10.00 Uhr.

Schwerpunkt der Ausstellung werden Werke des Künstlers aus der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts sein. Wilhelm Lehmann hat einerseits Ruhe und Frieden in der Kobesenmühle gefunden, andrerseits haben die politischen und gesellschaftlichen Wirren in unserm Land und in Europa den kritischen Beobachter in Bann gehalten. Seine Werke verraten Wut, Unverständnis, Sorge – aber auch Hoffnung auf bessere Zeiten. 

Ein Sonderthema wird sein «Tagebuch einer Schweizer-Reise» sein: geschrieben und mit hervorragenden Zeichnungen des Künstlers bebildert. Das Buch liegt in der Ausstellung auf, einige Bilder werden in vergrösserter Form in der Vitrine zu betrachten sein.

Um in der Kobesenemühle zu verweilen und geniessen, laden wir die Gäste an den öffentlichen Besuchsnachmittagen gerne zu Kuchen und Getränken im Garten ein.