Der KulturPunkt Flawil hat sich in den sieben Jahren seines Bestehens zu einem wichtigen regionalen Zentrum mit einem vielseitigen Programm entwickelt. Gesucht sind Kulturbegeisterte, die gerne mittun möchten.

Am Sonntag, 11.11., feiert der KulturPunkt Flawil sein Jubiläum. Gewachsen in dieser Zeit sind auch die Aufgaben im Hintergrund. Deshalb soll das Kernteam, das den Betrieb organisiert, personell verstärkt werden. Bei diesem Anlass werden die Wege zur angepeilten Zukunft aufgezeigt sowie die Möglichkeiten zum Mitwirken in der Organisation. Die Besucher erhalten Einblick in die Arbeitsweise der Betriebsgruppe und lernen das Team kennen. Sie erfahren, wie die Organisation aufgestellt ist und wo in den sechs Ressortgruppen; Betrieb, Programm, Marketing & Kommunikation, Facility Management, Finanzen und Helferteam Unterstützung gesucht wird. Eingeladen sind alle an aktiv gelebter Kultur Interessierte. Beginn: 16:00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden.

Die beiden Abende davor wird im KulturPunkt fröhlich das Tanzbein geschwungen. Während am Freitag mit der italienischen Gruppe Kalàscima mit hypnotischem Tarantella ausgelassen das Gift dieser Spinne ausgetrieben wird, gilt am Samstag unter der Regie der Gruppe Sol do das Motto: Es darf getanzt werden. Fröhlich im Kreis herum, in der Reihe, paarweise und wieder zurück. Beginn beide Anlässe 20.30 Uhr. Eintritt frei – Kollekte.