Konzert im Kloster Fischingen am Sonntag, 31. März, 11.00 Uhr in der Bibliothek mit den Musikern von «quAIRulanten» quAIR durch Europa. Sie spielen Werke von Nielsen, Ligeti, Juon mit Barbara-Gabriella Bossert, Flöte; Benjamin Elsaesser, Oboe; Daniela Jordi, Klarinette; Andrea Rüegge, Horn und Patrik Lüscher, Fagott.

Die quAIRulanten sind mal quer, mal längs, vielleicht schief, eben doch gerade, sanft abwärts, steil ansteigend, unerwartet rot, dann wieder grün, frech aber in galanter Weise - das Ganze gemischt mit einer guten Menge Luft. Das im Jahr 2016 gegründete Holzbläserquintett besteht aus fünf Musikerinnen und Musikern der Regionen Aargau, Luzern und Zürich. Kennengelernt haben sie sich bei gemeinsamen Orchester- und Kammermusikprojekten. Dabei entdeckten sie ihre gemeinsame Leidenschaft für die Quintettliteratur des 20. Jahrhunderts. Quer, oder eben quAIR, soll es im aktuellen Konzertprogramm durch Europa sein. Das Ensemble kombiniert die einzigartigen Bläserquintette des dänischen Komponisten Carl Nielsen (Kvintet Op. 43, 1922) und des schweizerisch-russischen Komponisten Paul Juon (Quintett Op. 84, 1928) mit den sechs Bagatellen für Bläserquintett des österreichisch-ungarischen Komponisten György Ligeti. Das Publikum darf sich auf eine Reise quAIR durch das musikalische Europa der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts freuen und in die Klangwelt der Spätromantik bis hin zu den Anfängen der Neuen Musik eintauchen.

Kostenlose Klosterführung um 14.30 Uhr. Die Führung beginnt beim Haupteingang des Klosters und dauert rund eine Stunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Konzertdauer: ca. 70 Minuten

Eintritt: CHF 30.00 / Studenten und Lernende ab 16 Jahre: CHF 20.00

Konzert-Package für 2 Personen ohne Übernachtung:

Apéro ab 10 Uhr, Konzert und 3-Gang-Menü: CHF 180.00

Konzert-Package für 2 Personen mit Übernachtung:

3-Gang-Menü, Übernachtung inkl. Frühstückbuffet, Apéro und Konzert: CHF 330.00