Musikalisch erzählt wird einerseits die Geschichte Gotthelfs der schwarzen Spinne. Andererseits gibt es ein Melodienmeer von Khatchaturians Adagio aus Spartacus. Beide Werke wurden für Akkordeon in Szene gesetzt vom musikalischen Leiter, Peter A. Stricker. Geboten wird ein breites Spektrum unterschiedlichster Stilrichtungen. Es erwartet die Gäste Luftig-Leichtes, Zärtliches, Bluesiges und ein feurig-melancholischer Tango Nuevo.

Konzertbeginn ist um 17.00 Uhr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, einen Znacht im Toggenburgerhof zu geniessen.