Am 14. September dreht sich in Wil alles um's Velo. Mit attraktiven Shows zum Staunen, einer Händlerausstellung mit Testmöglichkeiten und zahlreichen Aktivitäten zum Ausprobieren bietet das Velofestival PEDALE 2019 für alle etwas.

Ein neues Festival, welches das Velo in all seine Facetten in den Fokus rückt Am 14. September feiert das erstmals stattfindende Festival PEDALE das Velo. Dabei wird das Fortbewegungsmittel mit all seinen positiven Eigenschaften beleuchtet. «PEDALE ist ein Fest für die ganze Familie und soll Freude am Velofahren im Alltag und der Freizeit vermitte|n››, so Tobias Winiger, Co-Präsident des Vereins Velo Wil.

Dazu wurde ein vielfältiges Programm geschaffen, das fürjedes Alter und jedes Interesse etwas zu bieten hat. Mit Laufradrennen für die ganz Kleinen, den neusten Prcidukt-lnnovationen und Testmöglichkeiten, Kunstrad-, Einrad- und Mountainbike Trial-Shows, mit einem Velo-Parcours und Infos zu den Themen Verkehrssicherheit und Infrastruktur gehört der 14.September ganz dem Velo.

Verein Velo Wil

Veranstaltet wird das Festival vom Verein Velo Wil. Dieser wurde 2018 mit dem Ziel gegründet, das Velo mit verschiedenen Projekten als Alltagsverkehrsmittel zu fördern. Als Auftakt wird nun das Velofestival PEDALE ins Leben gerufen. «Das Velo spielt nicht nur als Sportgerät eine wichtige Rolle, sondern wird auch im Alltag immer mehr zum bevorzugten Fortbewegungsmittel, z.B. für den Weg zur Arbeit oder zum Bahnhof. Diese Entwicklung wollen wir mit dem Festival unterstützen›>, erläutert Fabienne Lovece, Co-Präsidentin des Vereins,

Unterstützt wird der Verein dabei von der Stadt Wil, den Technischen Betrieben Wil und der Raiffeisenbank Wil und Umgebung