Der Autor Ahmad Mansour im Gespräch mit Imam Bekim Alimi und Regierungsrat Fredy Fässler. Die Veranstaltung im Stadtsaal Wil ist auf Montag 18. Februar, 20 Uhr angesagt.

Haben Sie sich auch schon gefragt, welches die Chancen und Herausforderungen von Integration sind? Wie das Zusammenleben zwischen Menschen mit verschiedenen Migrationshintergründen funktionieren kann und woran es scheitern kann?

Am Montag, dem 18. Februar laden die Freidenker Ostschweiz zu einer öffentlichen Veranstaltung mit dem Psychologen und Bestsellerautor Ahmad Mansour («Generation Allah») sowie dem Wiler Imam Bekim Alimi und dem St.Galler Regierungsrat Fredy Fässler.

Die Veranstaltung beginnt mit Eingangsreferat von Ahmad Mansour, welcher sich seit Jahren mit der Integration beschäftigt, zahlreiche Haftanstalten, Schulen und Flüchtlingsunterkünfte besucht hat und mit Politikern, Lehrern und Sozialarbeitern gesprochen hat, spricht er offen an, in welchen gesellschaftlichen Bereichen Veränderungen nötig sind, wo die Politiker oder jeder Einzelne gefragt ist und welche Werte unverhandelbar sind. Mansour macht unmissverständlich klar, dass wir alle umdenken müssen. Im Anschluss diskutieren der Wiler Imam Bekim Alimi und der St.Galler Regierungsrat und Sicherheitsdirektor Fredy Fässler seine Thesen.

Die Veranstaltung beginnt mit einem Apéro um 19.15 Uhr im Stadtsaal Wil am Bahnhofsplatz 6, 9500 Wil SG. Um 20.00 Uhr beginnt das Eingangsreferat. Die Veranstaltung dauert ca. bis 21.30 Uhr und ist öffentlich.

Ticket können unter ticketino.com bestellt werden.