Die Grundlage ihres knappen Vorsprungs vor dem Zweitplatzierten Joseph Benz legte sie mit 99 von 100 Punkten bereits im Frühjahr beim Eröffnungsschiessen. Mit nur einem Punkt Rückstand folgte Adrian Eberle auf dem dritten Platz mit 1035 Punkten, noch vor dem langjährigen Dominator Viktor Schürpf mit 1034.5 Punkten.

Erstmals seit 2019 konnte das Jahresprogramm wieder im gewohnten Rahmen durchgeführt werden. An zahlreichen internen und externen Ausmarchungen wurde von den Vereinsmitgliedern ihre persönliche Treffsicherheit trainiert. Im Landgasthof Rössli in Niederwil freute sich der Präsident über die grosse Teilnehmerzahl zum Jahresende. «Ganz besonders erfreulich ist die Zahl von 16 rangierten Juniorinnen und Junioren im Jungschützenkurs», freute sich Werner Frick in seiner Begrüssung. Er hoffe, dass dank der neuen Luftgewehranlage im Schützenhaus auch zukünftig das Interesse am Schiesssport aufrechterhalten bleibe.

Der Jungschützenleiter Adrian Eberle ehrte die Besten im Nachwuchswettbewerb, welcher mit Total 569 Punkten von Luca Papi angeführt wurde. Nur 5 Punkte dahinter folgte Diego Dürr mit 562 Punkten. Alex Imboden reichten 540 Punkte zum dritten Platz.

Am Endschiessen waren traditionell einige Wettkampfprogramme, welche auch einen Juxstich beinhaltete, zu absolvieren. Simon Kast gehörte zu den Glücklichen, welcher nur gerade Ringe auf der Scheibe erzielte und als Gewinner mit 246 Punkten deshalb keine Abzüge hinnehmen musste. Ihm folgten Ruedi Hälg (242) und Christian Weber mit 239 Punkten. Den Grümpelstich, welcher als Anmeldung für das Absenden gilt, gewann Bruno Frei mit 75 Punkten vor Daniel Oertle, Fredi Kamer und Adrian Eberle (alle 72).

Nach dem Dessert ehrte Irma Eugster die besten Schützenpaare. Susi Dudli und Ruedi Hälg bewiesen mit 108 Punkten ihre gute Teamarbeit vor Karin und Adrian Eberle sowie Carina und Joseph Benz.

Jahresmeisterschaft: 1. Karin Eberle, 1039 Punkte; 2. Joseph Benz, 1036; 3. Adrian Eberle, 1035; 4. Viktor Schürpf, 1034.5; 5. Fredi Kamer, 1027; 6. Bruno Frei, 1021; 7. Christoph Hälg, 1014; 8. Ruedi Hälg, 995; 9. Katja Frei, 991; 10. Felix Lengwiler, 984;

Junioren/Jungschützen: 1. Luca Papi, 569 Punkte; 2. Diego Dürr, 562; 3. Alex Imboden, 540; 4. Elio Romer, 539; 5. Lukas Giger, 531; 6. Andrin Hälg, 523; Manuel Brunner, 516;

Grümpelstich: 1. Bruno Frei, 75 Punkte; 2. Daniel Oertle, 72.15; 3. Fredi Kamer, 72; 4. Adrian Eberle, 72; 5. Carina Benz, 72; 6.Viktor Schürpf, 71.2; 7. Christoph Hälg, 72.1; 8. Werner Frick, 71; 9. Karin Eberle, 71; 10. Manuel Keller, 71;

Sie + Er Stich: 1. Susi Dudli und Ruedi Hälg, 108 Punkte; 2. Karin und Adrian Eberle, 106; 3. Carina und Joseph Benz, 106; 4. Alexa und Fredi Kamer, 102; 5. Irmgard und Hansruedi Eugster, 101; 6. Katja und Bruno Frei, 100; 7. Romana Broger und Simon Kast, 95; 8. Margrith und Viktor Schürpf, 982; 9. Martha und Gallus Hälg, 81; 10. Heidy und Werner Frick, 77;

Juxstich: 1. Simon Kast, 246 Punkte; 2. Ruedi Hälg, 242; 3. Christian Weber, 239; 4. Carina Benz, 216; 5. Susi Dudli, 193; 

Post inside

Juxstich: v.l. 2. Ruedi Hälg, 1. Simon Kast, 3. Christian Weber.

Post inside

Sie + Er Stich: v.l. 2. Karin und Adrian Eberle, 1. Susi Dudli und Ruedi Hälg, 3. Carina und Joseph Benz.

Post inside

Grümpelstich: 2. Daniel Oertle, 1. Bruno Frei, 3. Fredi Kamer.