Verblüffend, wie es die hiesige Musikgesellschaft, unter der Leitung von Tina Egger, Jahr für Jahr schafft, die Katholische Kirche, für ihren herbstlich angehauchten Konzertabend, immer wieder zu füllen. An letzten Sonntag brauchte es dafür 56 Autos, bis sie allesamt und pünktlich im Gotteshaus eingetroffen sind. Da waren nämlich auch Besucher aus Sirnach, Münchwilen, Wil, oder Rickenbach anwesend, für diese wäre ein Anreise zu Fuss, oder mit öffentlichen Verkehrsmittel zu aufwändig. Den musikalischen Auftakt erledigten dabei die Nachwuchsmusikanten der Jugendband «Dynamic». Ihre vier Interpretationen ernteten schon tosenden Applaus, so, wie es später auch die «grossen und älteren» Musikanten erleben durften. Mit «New Horizon» gelingt der MG Bichelsee-Balterswil ein genüsslicher Auftakt, während es beim zweiten Werk bereits zum grossen Höhepunkt kam. Denn in Katja Hänggi, an der Orgel, erklang George Friedrich Händels «Farinelli». Ein Zusammenspiel aller Instrumente, welches die Kirche in einem wahren Orchester-Klang ertönen liess.

Post inside
George Friedrich Händels «Farinelli» spielte die Musikgesellschaft Eintracht Bichelsee-Balterswil zusammen mit Pianistin und Organistin Katja Hänggi.

Die rund 150 Besucher genossen das Ambiente, welches musikalisch so unterstrichen wurde, dass der Kollege Stress an diesem Abend keine Chance mehr hatte. Augen zu, geniessen und träumen; so muss das sein, an einem Sonntagabend im Herbst. Und für den «Gluscht» wurde nach dem Konzert heisser Glühwein ausgeschenkt. Apropos ausschenken; ab kommendem 1. Dezember lädt die Musikgesellschaft wiederum zu ihren ebenso beliebten Chlausabenden ein. Das Areal rund um die Hackenberghütte in Balterswil wird bereit sein, grosse und kleine Besucher in Empfang zu nehmen und diese mit Grilladen und weiteren schmackhaften kulinarischen Genüssen zu verwöhnen. Mit dabei sein werden, an den sechs Abenden, unter anderem auch die Haselberg Musikanten, das Kinderjodelchörli Tannzapfenland, oder der Männerchor Neubrunn; für gute Unterhaltung wird also gesorgt sein. Und auch Samichlaus wird anwesend sein und seine, mit Erdnüssen und Schokoladen gefüllte Säckchen verteilen und sich frohlockend die Verse der Kinder anhören.

Hinweis:

Informationen zu den Chlausabenden in der Bürgerhütte unter: www.musikbb.ch