Seit einem knappen halben Jahrhundert gibt es den Jugendwettbewerb. Dabei können Jugendliche einerseits an einem Quiz teilnehmen, aber auch ihre Zeichnung zum jeweiligen Jahresthema einreichen. Zusätzlich zur nationalen Prämierung hat sich die Raiffeisenbank Regio Uzwil entschlossen, eine lokale Jurierung der besten Werke vorzunehmen. Aus dem Geschäftskreis der Bank sind total 128 Zeichnungen eingegangen. Diese stammen von Schulen aus Niederuzwil, Algetshausen und Jonschwil.

Post inside
Bei der Vernissage entwickelten sich interessante und interessierte Gespräche.

Alle Werke entstanden zum Thema «Erfindungen verändern unser Leben». Unter diesem Motto durften die Zeichner zeigen, welche Erfindungen ihr Leben vereinfachen bzw. was unbedingt noch erfunden werden sollte. Die jungen Künstlerinnen und Künstler liessen ihrer Fantasie freien Lauf. In vier verschiedenen Alterskategorien kürte die Bank die jeweils drei kreativsten Werke. Diese zieren aktuell die Wände der Geschäftsstelle Schwarzenbach. An der kleinen Vernissage erhielten die jungen „Picassos“ unlängst von der Geschäftsstellenleiterin Monika Horlacher-Keller einen Preis überreicht.

Bis Ende September können die Werke in der Schalterhalle in Schwarzenbach während den normalen Schalteröffnungszeiten noch bestaunt werden. (pd)