Es wird gemunkelt, Chefredaktor Simon Dudle haben bei der ersten Ausgabe von «Knack den Dudle» den dreijährigen Lenio Lombardi gewinnen lassen. «Er war einfach zu gut», sagt Dudle mit etwas Distanz. Nun ja.

Wie stark Dudle bei «4 gewinnt» wirklich ist, wird sich in den nächsten Wochen weisen. Nun geht es nämlich so richtig los. Sven Ullmann wurde unter den Kandidaten ausgelost für die nächste Runde. Er ist seit diesem Jahr neuer Leiter Gastronomie im Sportpark Bergholz und erzählt im Talk vor dem Spiel, was sich alles ändern wird im Restaurant.

Und natürlich wird gespielt. Wer hat das bessere Ende auf seiner Seite? So viel vorweg: Es ist eine enge Kiste. Aber schauen Sie am besten selbst. Gibt es einen ersten Jackpot?

Folge 2: Sven Ullmann

 

Jetzt bewerben

Wenn auch Sie den Dudle knacken und 100 Franken mit einem einzigen Spiel gewinnen wollen, dann melden Sie sich jetzt an:

redaktion@hallowil.ch

Schreiben Sie dazu, wer Sie sind und warum gerade Sie Chefredaktor Dudle knacken. Und schon sind Sie in Lostrommel. Es sei noch ergänzt: Wer sich zutraut, ganz allein den Dudle zu knacken, muss mindestens 16-jährig sein. Weitere Voraussetzung ist, dass Sie im Gebiet zwischen Aadorf und Flawil oder dem unteren Toggenburg (Bütschwil nordwärts) wohnen. (red)