In Kreuzlingen fand am Auffahrtsdonnerstag das Traditionsmeeting für die Nachwuchskategorien bis U20 statt. Der La KTV Wil ist mit elf Athleten und Athletinnen und über 30 Disziplinenstarts zahlreich an den Start gegangen. Diverse neue Persönliche Bestleistungen konnten erzielt werden, unter anderem sind vier Limiten zu den Schweizer Meisterschaften unterboten worden.

Cedric Stillhard (MU16) und Joel Gasser (MU20) konnten im Speerwurf bereits am ersten Wettkampf die Limite unterbieten. Für beide Athleten war dies unter anderem der erste Wettkampf mit einem neuen Speerwurfgewicht.

In der Sprintdistanz konnte Lea Roost nach einem fast zweijährigen Wettkampfunterbruch sogleich die geforderte Limite über 100 Meter unterbieten. Mit 12.93 Sekunden blieb sie deutlich unter der geforderten Limite von 13.15 Sekunden. 

Nevio Graf erreichte mit einer Punktlandung auf 9.90 Sekunden über 80 Meter die gleichgestellte Limite. Joy Umegbolu in der jungen Kategorie U14 hat sich mit 8.23 Sekunden über 60 Meter einen Podestplatz gesichert.