Kleiner, feiner, intimer. Statt auf der grossen Konzertbühne versprühte der JaSoRo-Chor unter der Leitung von Yasmin Stadler in diesem Jahr in der katholischen Unterkirche in Oberuzwil viel Freude am Singen und Musizieren. Gute Stimmung, ein vielseitiger Apéro und ein bunter Mix an Songs aus den vergangenen Jahrzehnten der Musikgeschichte durften wie immer nicht fehlen. Applaus und Zugaben natürlich auch nicht. Denn für die Sängerinnen und Sänger war es ein Heimspiel: Nur zwei Stockwerke unter ihrem Probenort präsentierten sie ihr Können vor den versammelten Freunden und Familienmitgliedern.

Dankeschön ans Publikum

Als neue Präsidentin des Chors führte Janine Kürsteiner durch das Repertoire, das sich ganz dem Thema «Familie» verschrieben hatte. Von «Father and Son» über «Der Papa wird’s schon richten» bis zu «Mamma mia» bedankten sich die Chormitglieder in ihren musikalischen Darbietungen bei allen, die ihnen besonders am Herz lagen. Die Botschaft war einfach – und falls man sie nach der guten Stunde noch immer nicht verstanden hatte, wiederholte es der Chor zum Schluss nochmals deutlich mit Tina Turners Megahit: «You are simply the best!» Apropos: Wer JaSoRo live hören möchte, hat am Sonntag, 22. Mai, beim Schweizer Gesangsfest in Gossau das nächste Mal Gelegenheit dazu.

Schnupperproben

JaSoRo sucht Sängerinnen und Sänger! Interessierte sind herzlich zum unverbindlichen Schnuppern eingeladen. Der Chor probt jeden Montag, ab 20 Uhr, auf der Empore der katholischen Kirche in Oberuzwil. Anmelden kann man sich bei Präsidentin Janine Kürsteiner per Mail.

Post inside