Markus Rohner, wenn wir an sanitäre Installationen denken, denken wir meistens nur an die Ausstattung des Badezimmers und der Küche. Welche weiteren Sanitäranlagen gibt es in jedem Haus?
Es gibt viele technische Komponenten wie Wassererwärmer, Boiler, diverse Absperr- und Sicherheitsarmaturen, rückspülbare Wasser-Feinfilter, das gesamte Leitungsnetz bis zu den Spülkästen und Armaturen.

Für welche zusätzliche Wartung sollten Fachleute herangezogen werden?
Eine regelmässige Wartung durch den Fachmann erhöht die Langlebigkeit der Installationen. Und zwar auch dort, wo der Nutzer selbst nicht daran denkt. Zum Beispiel die Wartung des Boilers. Das senkt den Energiebedarf für das Erwärmen des Wassers deutlich. Gleichzeitig wird so das Risiko auf Gesundheitsgefahren durch Ablagerungen in Boiler und Leitungen gesenkt.  

Welchen Vorteil bietet die Hälg & Co. AG zu diesem Punkt?
Wir haben eine 24-Stunden Service-Hotline und somit garantiert eine schnelle Reaktion zu jeder Zeit. Wir garantieren eine schnelle Einsatzbereitschaft durch ein grosses Team. Das Team in Wil wird bei Bedarf ergänzt durch die Niederlassung in St. Gallen.
Bei Sanierungen und Umbauten planen wir, installieren und koordinieren die Einsätze aller anderen beteiligten Handwerker, übernehmen also die Bauleitung. Zudem haben wir erfahrene Sanitärinstallateure und Projektleiter für kleine und grosse Gebäude, für Einfamilienhäuser und grosse Liegenschaften. (pd/red)

Markus Rohner
T +41 79 953 09 61, markus.rohner@haelg.ch

Hälg & Co. AG
Heizung, Lüftug, Klima, Kälte, Sanitär
Hubstrasse 64
9500 Wil
www.haelg.ch