Neues Gesicht für die Bezirkspartei der Grünen Münchwilen. Die Regionalpartei hat, gewissermassen als Neustart nach dem Lockdown und zum Beginn der neuen Legislatur im Kantonsrat, eine neue Führungsstruktur erhalten. Vorgesehen ist, das Präsidium zukünftig in einem jährlichen Turnus neu zu besetzen. Der abtretende Bezirkspräsident Beat Imhof aus Balterswil übergibt das Amt interimistisch an Matthias Kreier aus Fischingen. Nach einem Jahr wird sich Andreas Schmidt aus Sirnach zur Wahl stellen. Bis dahin amtet Letzterer als Vizepräsident.

Mit diesem Turnus soll eine neue Dynamik entstehen. Damit erhoffen sich die Grünen, im Bezirk auch zukünftig aktiv wahrgenommen zu werden. Beat Imhof gibt das Amt ab, weil er aus dem Hinterthurgau wegzieht: «Ich war überaus gern Präsident. Der Sitzgewinn im Kantonsrat scheint mir aber ein guter Abschluss meiner Amtszeit zu sein», sagt er. (pd/red)