Es passierte im beschaulichen Tannzapfenland: Die Kantonspolizei Thurgau führte am Mittwochvormittag eine Patrouille auf der Fischingerstrasse in Oberwangen durch. Dabei ging ihr um 10.40 Uhr ein Autofahrer ins Netz, der mehr als nur beschwipst war. Die Atemalkoholprobe beim 48-jährigen Schweizer ergab ein Resultat von 1,14 Milligramm pro Liter. Umgerechnet sind dies rund 2,2 Promille. Den Führerschein war der Lenker sofort los. (red)