Teamarbet … Wie heisst's so schö? Einer für alle, alle für Einen … Eigentlich verstoh ich das underemene Team. Aber zu jedem Team bruchts än Chef und wenn dä d'Lüüt eifach laufe loot und selber nöd vill zur Arbet biitreit, gitts ä kei guets Team. I selber find, äs gitt immer meh Einzelkämpfer. Sicher gitts etlichi Brüef, womer än Einzelkämpfer isch. Eigentlich sehr schad. Viellicht hätts au mit äm älter werde z'tue, aber mir fählt das scho chli. D'Freud zum dörfe go schaffe isch drum nöd all gliich. I bin dä Meinig, zämme gäng vieles viiiel ringer … Aber das isch leider nöd jedermanns Sach. Au s'Zwüschemenschliche goht immer meh verlore, äs wird nüme gross gredet mitenand. Wie gsehts bi eu do usse us? I freu mi uf eui Meinig, wo er mir chönd ufs Redaktionsmail, Facebook oder Instagram schriibe. 

Bis bald,
Eui Bubble Mom*


*«Bubble Mom» ist gleichzeitig der Name der neuen hallowil.ch-Mundart-Kolumne, die in loser Reihenfolge erscheint und das Pseudonym der Autorin. Als «Bubble Mom» kann sie sich Themen annähern, die ihr im Alltag eher verborgen und verwehrt bleiben.