Im aktuellen Gemeindeblatt bedankt sich der Gemeinderat für seinen Einsatz. Er habe das Bauamt mit seinem breitgefächerten Wissen und Ideen geführt und damit den Gemeinderat unterstützt. Bereits ab 2020 hat er sein Pensum auf 40 Prozent reduziert, damit sein Nachfolger Dominic Egger die Einarbeitungsphase in Angriff nehmen konnte. 

Heute Freitag, ab 14 Uhr, gibt es beim Bauamt an der Wältishusstrasse einen Apéro und damit die Gelegenheit, Josef Wild Adieu zu sagen. Ausserdem kann das neue Kommunalfahrzeug mit Pfadschlitten besichtigt werden.